Meine Philosophie


Es gibt, so glaube ich, zwei Kategorien von Reitern,

die, die mit dem größtmöglichen Geschick,

das Pferd benutzen wie ein Instrument
 und die, die es lieben und es sich ausdrücken lassen
  – so brillant wie es ihm möglich ist.
Die ersten sind nicht weniger Experten als die zweiten.
Die zweiten riskieren immer die verdammten Poeten dieser Kunst zu sein.
(Nuno Oliveira)

Weiter geht's auf der nächsten Seite!

 

weiter